Quiz  |  Umfragen  |  Parteien  | 
Antwort DiesAnswer this

Mehr Populäre Vorgänge

Sehen Sie, wie die Wähler an anderen beliebten politischen Fragen Abstellgleis...

Soll die Schweiz Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen?

Ergebnisse from Evangelical People’s Party

Ergebnisse der Syrische Flüchtlinge Umfrage für Evangelische Volkspartei

Ja

0 Stimmen

0%

Nein

0 Stimmen

0%

Verteilung der Antworten von den Evangelischen Volkspartei vorgelegt.

0 ja antworten
0 Keine Antworten
0 überlappende Antworten

Die Daten enthalten die Gesamtzahl der Stimmen, die von Besuchern seit dem Sep 15, 2015 eingereicht wurden. Für Benutzer, die mehr als einmal antworten (ja, wir wissen es), wird nur die letzte Antwort in den Gesamtergebnissen gezählt. Die Gesamtprozentsätze summieren sich möglicherweise nicht genau auf 100%, da wir Benutzern gestatten, "Grauzonen" -Hits einzureichen, die möglicherweise nicht in Ja / Nein-Einstellungen kategorisiert werden.

Wählen Sie eine demografische Filter

Zustand

Stadt

Partei

Ideologie

Webseite

Ja Nein Bedeutung

Daten auf Basis von 30-Tage-Durchschnitt der täglichen Varianz von Traffic-Quellen zu reduzieren. Differenzen in den Summen von bis zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Erfahren Sie mehr über syrische Flüchtlinge

Präsident Obama hat kürzlich erklärt, dass die USA 10.000 Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen werden. Die Vereinigten Staaten stehen von Seiten ihrer syrischen Verbündeten unter Druck, Hilfe zu leisten in einer Krise, wegen der im vergangenen Jahr drei Millionen Menschen aus Syrien geflohen sind. Die Befürworter der Aufnahme von Flüchtlingen glauben, die USA seien verpflichtet, sich ihren europäischen Verbündeten anzuschließen und mindestens 10.000 Flüchtlinge aufzunehmen. Kritiker meinen, die USA sollten sich aus dieser Krise heraushalten. Die Aufnahme von Flüchtlingen berge zudem die Gefahr, dass Terroristen ins Land gelangen.  Sehen Sie die neuesten Nachrichten über Syrische Flüchtlinge

Diskutieren Sie über dieses Thema...